Serienmesserumbauten: BK 2 von Ka-bar

Custom-mod's

Messermodifikation

Serienmesserumbauten, die aus einem hochwertigen Messer ein unverwechsel-bares Einzelstück machen und den Ge-brauchswert erhöhen.


Immerwieder fallen mir Messer von namenhaften Herstellern ins Auge, die mir von ihrer Klingen-geometrie im Grunde gefallen. Manchmal kann ich mich nicht beherrschen und muss ein solches Messer kaufen, um es meinen persönlichen Bedürfnissen und ästhetischen Vorstellungen anzupassen.

Oftmals ist es gerade so, daß diese zum Teil sehr hochwertigen Messer mit einer dem Messer nicht gerecht werdenen Griffbeschalung und Scheide aus-geliefert werden.

 

Ein gutes Beispiel hierfür, ist das abgebildete "BK 2" von Ka-Bar (Abb.: unten).

Bild vergrösserbar - Messermodifikationen Vorher/ Nachherim Vergleich

Die Pulverbeschichtung der Klinge, die schwarzen Kunststoffgriffschalen und die Scheide wurden von mir entfernt, das grobe Schleifbild unter der Beschichtung ebenfalls. Wie auf den Bildern zu sehen, wurde die Klinge von mir zusätzlich mit einer Fingermulde und einer Daumenrampe versehen.

Bild vergrösserbar - Custom-mod's BK 2

Dies hat den einfachen Grund, ein sehr gutes Messer noch besser zu machen.

Jetzt ist dieses Messer trotz einer Klingenstärke von 6,5 mm auch für feinere Arbeiten geeignet, da man es kürzer Fassen kann und somit viel mehr Kontrolle in der Messerspitze hat. Die Griffschalen habe ich aus


Bild vergrösserbar - Zweiteilige System-Lederscheide

selbst angefertigtem groben Sackleinen weitgehend den Originalgriffschalen nach empfunden. Das neue Material stellt auch hier im Praktischen eine Ver-besserung dar. Zusätzlich habe ich eine Zweiteilige System-Lederscheide zum Längs- und Quertragen aus bummeligen 3,5 mm starken Rindsleder angefertigt. Natürlich hat auch diese Leder-scheide die Eigen-schaften einer Kydex-Scheide.



Messer sind Schneidwerkzeuge!
Kalender - Atom-Uhr


© 2015-2019 xxx custom knife 

 S. Guenther